Über mich


Zu meiner Person


Mein Name ist Doris Steiner. Ich wurde 1990 in Wels geboren und bin im Bezirk Wels-Land aufgewachsen. 

Seit meiner Kindheit verspüre ich eine enge Verbindung zur Natur - ich interessiere mich sehr für meine Umwelt und die Vorgänge darin. 

Einen besonderen Bezug habe ich zur Pflanzen- und Tierwelt. Von klein auf lebe ich immer mit Haustieren zusammen und verbringe jede freie Minute in der Natur. 

Zu meinen Haustieren gehören ein kleiner Malteser-Mix-Rüde, eine norwegische Waldkatze, sowie ein Schwarm Zwerggarnelen.  

Ich liebe meine Haustiere über alles und bin auch immer dankbar dafür, wenn ich mit Ihnen Zeit verbringen kann - sei es auf einem kleinen Waldspaziergang oder aber auch einmal beim gemütlichen Kuscheln auf der Couch.

Mein Interesse gilt auch den Pflanzen, die in unseren Breiten wachsen und ich schätze die unglaubliche Heilwirkung unserer heimischen Kräuter. Bei einem Spaziergang mit meinem Hund wird da schonmal das eine oder andere Kraut für den Eigengebrauch mitgenommen. 


Mein beruflicher Werdegang und meine Ausbildungen



Seit 2010 bin ich in der Elementarpädagogik als Kindergarten- und Früherziehungspädagogin tätig. 
Seit ich selbst den Kindergarten besuchte, wusste ich, dass ich später auch einmal als Kindergartenpädagogin tätig sein möchte - ich konnte mir keinen schöneren Beruf vorstellen, da die Arbeit mit den Kindern immer abwechslungsreich ist, Spaß macht und ein ständiges gegenseitiges Lernen stattfindet. 
Im Zuge meiner beruflichen Tätigkeit durfte ich schon viele Kinder auf einem Teil Ihres Weges in ihrer Entwicklung begleiten und bestmöglich unterstützen.  

Während dieser Jahre war ich stets an meiner Weiterbildung interessiert - denn das ganze Leben ist ein Lernprozess - das Lernen endet nicht mit der Schulausbildung. 

Auf Grund immer wiederkehrender kleinerer, gesundheitlicher Probleme machte ich mich auf die Suche nach wirkungsvollen Möglichkeiten, die mich jedoch ohne jegliche Nebenwirkungen von meinen "Wehwehchen" befreien können.
Bei meinen umfassenden Recherchen wurde ich auf die Prana Energie-Therapie® nach Hubert Leitenbauer aufmerksam. 
Nachdem ich die unglaubliche Wirkung der Prana Energie-Therapie® bei einem Vortrag von Herrn Leitenbauer am eigenen Leib erfahren durfte, war für mich klar, dass ich die Ausbildung zur Prana Energie-Therapeutin® unbedingt absolvieren möchte.

Im Zuge meiner Ausbildung wurde mir immer klarer, dass ich mit dieser energetischen Methode nicht nur mir selbst, sondern auch der Familie und Freunden helfen konnte, ihre innere Mitte wieder zu finden. 
Dies ermutigte mich dazu, den Schritt zu wagen, eine eigene Energetik-Praxis zu gründen - um auch allen anderen Menschen, die nach sanften Methoden suchen, um ihre Selbstheilung zu aktivieren und sich wieder rundum wohl zu fühlen, unterstützen zu können. 

Seit 2016 bin ich nun nebenberuflich als diplomierte Prana Energie-Therapeutin® tätig und helfe Menschen, wie auch Tieren, ihre innere Mitte wieder zu finden. 

Meinen Erfahrungen nach zeigt die Prana Energie-Therapie® speziell bei Kindern und Tieren eine hervorragende Wirkung.